Dugena startet elegant in Schwarz und Gold ins Jubiläumsjahr

Dugena blickt mit seinen Uhren auf eine 100-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Die Wurzeln der Traditionsmarke aus Deutschland reichen bis ins Jahr 1917.

Gelbgold gilt als einer der Metalltrends für das kommende Jahr und fasziniert nicht nur durch seine glänzende Erscheinung, sondern steht seit jeher für Eleganz. Die Marke Dugena präsentiert in diesem Zusammenhang klassische Damenuhren mit Milanaise- oder Schmuckband, die sich vielfältig kombinieren lassen. Aber auch im Zusammenspiel mit der Farbe Schwarz kommt die Wirkung des edlen Metalls zur vollen Geltung. Ob für die Damen mit schwarzer Keramik oder die Herren mit einem maskulinen schwarzen Lederband – Schwarz und Gold wirkt zeitlos und edel.

Alle Modelle vereint ihr klassischer Look, der bei Accessoires gerade besonders angesagt ist, da er jeglichem Outfit den letzten Schliff verleiht, dabei aber nie aufdringlich wirkt. Stilvoll und mit dem gewissen Etwas – damit überzeugen die Dugena-Uhren am Handgelenk.

Dugena Loyal Tact, Gehäuse: Edelstahl, 37 mm, Armband: Lederband

Dugena Ceramic, Gehäuse: Keramik/ Edelstahl, 20×35 mm, Armband: Keramik/Edelstahlband

Dugena Milanaise, Gehäuse: Edelstahl vergoldet, 29 mm, Armband: Milanaise Edelstahlband vergoldet

Dugena, Gehäuse: Edelstahl, 22,7 mm, Armband: Edelstahl- Schmuckband

Dieser Beitrag wurde unter Dugena veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.