Baselworld 2016: Die neue ProMare von Mühle-Glashütte

10572052_997532476988185_8913044101904501361_oIn der neuen Uhrenfamilie ProMare präsentiert Mühle-Glashütte drei Zeitmesser für die Individualisten und Individualistinnen unter den Outdoorfans. Die eigentliche Herkunft dieser Uhrenfamilie verrät schon ihr Name: Er stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „Für das Meer“. Im Mittelpunkt stehen bei diesen sportiven Uhren deshalb die Mühle-typischen nautischen Tugenden – höchste Präzision, beste Ablesbarkeit und absolute Robustheit. Doch gerade diese Eigenschaften machen die sportiven Zeitmesser auch attraktiv für alle Aktivitäten auf festem Boden: fürs Campen, Bergwandern, Mountainbiken, & mehr …. Denn auch wenn sie von den Anforderungen des Meeres geleitet sind, scheuen die drei Zeitmesser der ProMare-Familie keinen Landgang.

Alles im Fluss: Der ProMare Chronograph

IMG_4697Der ProMare Chronograph ist für Bewegung gemacht – und von ihr inspiriert. Ein Merkmal, das sich schon im Design des Outdoor-Zeitmessers offen zeigt. Die fließenden Formen des geschliffenen und polierten Edelstahlgehäuses laufen in einem seitlichen Flankenschutz aus. Die weißen Totalisatoren setzen sich kontrastreich vom karbonbeschichteten Zifferblatt ab. Die dynamische Optik der Karbon-Oberfläche nimmt durch orangefarbene Akzente noch mehr Fahrt auf: So leuchten die zentrale Stoppsekunde sowie die Zeiger der Totalisatoren in der Signalfarbe, komplettiert von einem schwarzen und orangefarbenen Ring auf der Lünette. Der ProMare Chronograph atmet in jedem Augenblick Freiheit und Geschwindigkeit – auch bei herausfordernden Wetterbedingungen. So kann die Zeitnahme dank der massiven Drücker auch mit Handschuhen gestartet werden.

IMG_4701Diese extrem robuste Uhr geht gerne mal die Extrarunde mit. Das Chronographenwerk MU 9408 ist dank der patentierten Spechthalsregulierung doppelt stoßgesichert, der Flankenschutz schützt die Krone vor seitlichen Stößen und die applizierten, mit Leuchtmasse versehenen Indizes sorgen dafür, dass die Zeit auch bei Dunkelheit gut ablesbar ist. Wasserdicht bis 30 bar und ausgestattet mit einem wasserfesten Leder/Kautschuk- oder Edelstahlband zieht es den ProMare Chronographen nach draußen.

IMG_4707

Technische Details ProMare Chronograph

Uhrwerk: MU 9408, Automatik mit patentierter Spechthalsregulierung, Glashütter Dreiviertelplatine und charakteristischen Oberflächenveredelungen. Sekundenstopp. Datumschnellkorrektur mit versenktem Drücker bei 10 Uhr. 48 h Gangreserve.

Gehäuse: Edelstahl geschliffen/poliert. Gewölbtes, doppelt entspiegeltes Saphirglas. Boden mit Sichtfenster. Verschraubte Krone. Æ 44,0 mm; H 15,4 mm. Wasserdicht bis 30 bar.

Band: Wasserfestes Leder-/Kautschukband mit Dornschließe aus Edelstahl oder Edelstahlband mit Edelstahlfaltschließe. Bandstege verschraubt.

Zifferblatt: Farbe Schwarz, Karbon-beschichtet. Applizierte Indizes. Zeiger und Stundenmarkierungen mit Super-LumiNova belegt.

Preis: 3.600,- Euro (Leder/Kautschukband) 3.700,- Euro (Edelstahlband)

 

Mehrblick garantiert: Die ProMare Datum

IMG_4698Für alle, die draußen unterwegs sind, ist das schnelle Erfassen der Zeit unter allen Lichtverhältnissen elementar. Deshalb steht die optimale Ablesbarkeit bei der ProMare Datum im Mittelpunkt. Bei diesem Zeitmesser ist der Name Programm, denn die Datumsanzeige ist ca. 15 % größer als in vergleichbaren Uhren. Dieses Merkmal passt stimmig zur gesamten Ausrichtung der nautischen Uhr. Das beidseitig entspiegelte Saphirglas ermöglicht jederzeit den ungetrübten Blick auf das mattschwarze Zifferblatt. Großflächig mit heller Leuchtmasse belegte Zeiger und Indizes sowie der orangefarbene Sekundenzeiger heben sich bei Tag kontrastreich davon ab. Und bei schlechten Lichtverhältnissen gibt die extrem gute Nachtsichtbarkeit Orientierung, die in einem stark nachleuchtenden Dreieck auf 12 Uhr gipfelt.

IMG_4700Weder Wind noch Wetter können diesem nautischen Zeitmesser etwas anhaben – nicht nur, weil er bis 30 bar wasserdicht ist. Dank der patentierten Spechthalsregulierung von Mühle-Glashütte ist er zudem unter allen Bedingungen präzise und zuverlässig. Geschützt wird das Werk von einem robusten und mit 44 Millimetern großzügig dimensionierten Gehäuse. Ein wasserfestes Leder/Kautschuk- oder Edelstahlband sowie der Kronenschutz zeigen auch optisch, dass dieser Zeitmesser keine Herausforderung scheut.

IMG_4709Wenn eine Uhr das Radar der Zeit ist, bedarf es in jeder Situation eines zuverlässigen und optimal ablesbaren Instrumentes, um sicher navigieren zu können. Ob auf oder abseits des Meeres: Die ProMare Datum bietet hierfür das gewisse „Mehr“.

Technische Details ProMare Datum

Uhrwerk: SW 400, Automatik; Version Mühle mit patentierter Spechthalsregulierung, eigenem Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen. Sekundenstopp. Datumschnellkorrektur. 38 h Gangreserve.

Gehäuse: Edelstahl geschliffen/poliert. Gewölbtes, doppelt entspiegeltes Saphirglas. Boden mit Sichtfenster. Verschraubte Krone. Æ 44,0 mm; H 12,0 mm. Wasserdicht bis 30 bar.

Band: Wasserfestes Leder-/Kautschukband mit Dornschließe aus Edelstahl oder Edelstahlband mit Edelstahlfaltschließe. Bandstege verschraubt

Zifferblatt: Farbe Schwarz. Applizierte Indizes. Zeiger und Stundenmarkierungen mit Super- LumiNova belegt.

Preis: 1.990,- Euro (Leder/Kautschukband) 2.090,- Euro (Edelstahlband)

 

ProMare Lady: Natürliche Schönheit

IMG_4704Die ProMare Lady wurde von den Elementen geformt. Mit ihrer klaren und dennoch weichen Linienführung scheint sie dem Meer entstiegen – und ist zugleich der sanft schimmernde Beweis dafür, dass eine sportive Damenuhr zugleich robust und elegant sein kann. Schon auf den ersten Blick erkennt man ihre Herkunft, denn die ProMare Lady ist auch aus Elementen des Meeres gefertigt. So ist das Perlmutt des Zifferblattes ein reines Naturprodukt, das unter anderem von Perlmuscheln gebildet wird. Stundenmarkierungen aus kunstvoll geschliffenem Kristallglas und von Hand applizierte Indizes verstärken die edle Ausstrahlung und vollenden den klaren Zifferblattauftritt auf schmuckvolle Art und Weise. Eingerahmt wird das Gesamtbild von einem reinen, weißen Lünettenring, dessen Farbgebung sich noch einmal stimmig im weißen Leder/Kautschukband widerspiegelt.

IMG_4703Bei der ProMare Lady trifft weibliche Eleganz auf eine gehörige Portion Selbstbewusstsein – und so schwingt in ihrer natürlichen Schönheit jederzeit auch der starke Charakter dieser sportiven Damenuhr mit. Das 39 Millimeter messende Gehäuse aus poliertem und geschliffenem Edelstahl läuft in einem Kronenschutz aus, der deutlich macht, dass sich dieser Zeitmesser auch draußen zuhause fühlt. Wasserdicht bis 30 bar, ausgestattet mit der patentierten Spechthalsregulierung von Mühle und einem wasserfesten Leder/Kautschuk- oder Edelstahlband lässt sich die ProMare Lady nichts sagen. Weder von stürmischem Wetter, einem schwierigen Trail oder einem harten Tag im Büro.

Technische Details ProMare Lady

Uhrwerk: SW 200-1, Automatik; Version Mühle mit patentierter Spechthalsregulierung, eigenem Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen. Sekundenstopp. Datumschnellkorrektur. 38 h Gangreserve.

Gehäuse: Edelstahl geschliffen/poliert. Gewölbtes, doppelt entspiegeltes Saphirglas. Boden mit Sichtfenster. Verschraubte Krone. Æ 39,0 mm; H 10,6 mm. Wasserdicht bis 30 bar.

Band: Wasserfestes Leder-/Kautschukband mit Dornschließe aus Edelstahl oder Edelstahlband mit Edelstahlfaltschließe. Bandstege verschraubt.

Zifferblatt: Farbe Weiß (Perlmutt). Applizierte Indizes bzw. Stundenmarkierungen aus kunstvoll geschliffenem Kristallglas. Indizes und Zeiger mit Super-LumiNova belegt

Preis: 1.890,- Euro (Leder/Kautschukband) 1.990,- Euro (Edelstahlband)

IMG_4711

 

Dieser Beitrag wurde unter Nautische Instrumente Mühle Glashütte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.