Uhren und Wohnen – der Luxus der Deutschen

Die Wirtschaftswoche hat gerade das Ranking der deutschen Luxusmarken für 2016 veröffentlicht. Der Luxus der Deutschen scheint nach diesem Ranking vor allem aus Uhren und Wohnen zu bestehen. A. Lange & Söhne belegt den ersten Platz gefolgt von Glashätte Original auf Rang 2. Burmester steht mit seinen hochwertigen Audiosystem auch noch auf dem Siegertreppchen und Porsche ist mit Platz 4 der einzige Automobilhersteller unter den TOP 25. Von den Uhrenherstellern belegt Chronoswiss den 9. Platz, Wempe Platz 23 und NOMOS Platz 25. Ansonsten finden sich im Ranking der Top 25 viele Küchen- und Möbelersteller wie z.B. Bulthaup, Gaggenau, Poggenpohl, SieMatic, Thont, Dedon, Cor. Der Deutsche liebt seinen Luxus also eher zu Hause und trägt ihn nicht so zur Schau. Der Modebereich ist im internationalen Vergleicht stark unterrepräsentiert.

Weitere Infos: Luxus-Produkte „Viele deutsche Marken sind zu unsexy“

Dieser Beitrag wurde unter Made in Germany veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.