Moritz Grossmann präsentiert die BENU Email – Eine Uhr mit der seltenen Kombination von Stahlgehäuse und Emailzifferblatt

Für die Liebhaber kühler Stahlgehäuse kommt mit der BENU Email eine selten luxuriöse Dresswatch auf den Markt. Die Modelllinie BENU markiert den Beginn der Neuzeit für den Namen Moritz Grossmann und verkörpert gleichzeitig die DNA der Glashütter Manufaktur: pure Uhrmacherkunst seit 1854.

Das emaillierte Zifferblatt ist ein weiteres Kennzeichen höchster Handwerkskunst und wird für die Farbreinheit und den einzigartigen Oberflächenglanz von Kennern geschätzt. Das fein gezeichnete Gesicht der BENU Email mit seiner detaillierten Minuterie und den eleganten arabischen Ziffern kommt in zwei Farbvarianten auf weißem Emailzifferblatt ausdrucksvoll zur Geltung: Skalierung und Ziffern in schwarz oder blau jeweils kombiniert mit braunviolett angelassenen Zeigern.

Das Kaliber 100.1

Das Manufaktur-Kaliber 100.1 wird im kunstvollen High-Artistic-Finish ausgeführt und kann auch im Stahlgehäuse durch einen Sichtboden betrachtet werden. Mit der Grossmann’schen Unruh, dem Grossmann’schen Handaufzug mit Drücker, dem modifizierten Glashütter Gesperr und der Regulierung mit Grossmann’scher Rückerschraube ist es ein Gesamtkunstwerk der Präzision.

Ausführungen

Die BENU Email erscheint in zwei Ausführungen und in einer Jahres-Limitierung von 18 Uhren je Variante.

BENU Email schwarz: Emailzifferblatt weiß, Ziffern schwarz mit schwarzem Alligatorband

BENU Email blau: Emailzifferblatt weiß, Ziffern blau mit blauem Alligatorband

Dieser Beitrag wurde unter Moritz Grossmann Glashütte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.