UNION GLASHÜTTE – Belisar Chronograph

Er versprüht Retro Charme, ist aber alles andere als altmodisch: Der neue Belisar Chronograph von Union Glashütte verbindet mühelos eine nostalgische Optik mit ausgewiesener Sportlichkeit und belegt zugleich das exzellente Gespür der deutschen Uhrenmarke für moderne Details und eine hochwertige Verarbeitung. Im Innern der Uhr schlägt ein mechanisches Chronographenwerk mit bis zu 60 Stunden Gangreserve.

Union_Glashuette_Belisar_Chronograph_D009_427_16_037_00Sorgfältig ausgewählte Details, wie das gewölbte cremefarbene Zifferblatt sowie die Bahngleis-Minuterie, deren Einteilung sich auch auf den Totalisatoren findet, sorgen für den edlen Vintage-Look, der von dem braunen Lederband mit Steppnähten perfekt abgerundet wird. Sportliche Signalwirkung geht von der roten Farbe der Tachymeterskala, der Chronographenzeiger und der Spitze des Chronographen-Sekundenzeigers aus. Dieser folgt mit seinem leicht gebogenen Ende der Wölbung des Zifferblattes, auf dem vernickelte Ziffern und aufgesetzte Indexe glänzende Highlights setzen.

Auf den zweiten Blick entdeckt man weitere Details, die für die moderne Seite des Belisar Chronographen stehen: Während die schwarz lackierte Krone klassisch mit einem „U“ für Union Glashütte verziert ist, sind die schwarz lackierten Chronographen Drücker mit den Icons für on/off und Reset versehen. Diese originellen technischen Symbole passen zu dem hochmodernen Chronographenwerk im Innern der Uhr, das über eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden verfügt.

Das in Glashütte gefertigte Werk UNG-27.01 kann durch den geschraubten Saphirglasboden betrachtet werden. Der Rotor ist mit dem skelettierten Marken-Schriftzug und mit Glashütter Streifenschliff veredelt. Die Uhr ist wasserdicht bis zu einem Druck von 10 Bar (100 Meter).

Union_Glashuette_Belisar_Chronograph_D009_427_16_057_00Neben der Variante mit cremefarbenem Zifferblatt für 2.370,00 Euro / 2.470,00 CHF* ist auch eine Ausführung mit schwarzem Zifferblatt erhältlich, die wahlweise mit einem schwarzen Lederband für 2.370,00 Euro / 2.470,00 CHF* oder mit einem Edelstahlband für 2.490,00 Euro / 2.590,00 CHF* erhältlich ist. *Unverbindliche Preisempfehlung

Union_Glasuette_Belisar_Chronograph_D009_427_11_057_00

UNION GLASHÜTTE – Noramis Gangreserve (40 mm) Bicolor

Goldene Zeiten bei Union Glashütte: Die Uhrenmarke hat ihr Modell Noramis Gangreserve mit einer Lünette aus 18-karätigem Roségold versehen und unterstreicht auf diese Weise den eleganten Retro-Look des Zeitmessers, der eine Gangreserveanzeige bei 7 Uhr besitzt. In Verbindung mit dem Gehäuse aus Edelstahl entsteht ein zeitgemäß interpretierter Bicolor-Stil, der Damen und Herren gleichermaßen begeistern dürfte.

Union Glashuette_Noramis Gangreserve BicolorFür das Modell Noramis Gangreserve hat Union Glashütte den aktuellen Bicolor-Trend auf denkbar edelste Art interpretiert und die Uhr mit einer Lünette sowie Krone aus 18-karätigem Roségold versehen. Die Kombination mit einem Gehäuse aus Edelstahl macht diese Uhr zum absoluten Allround-Accessoire. Doch nicht allein deshalb sollten männliche Uhrenliebhaber auf der Hut sein, denn mit seinem wohl dimensionierten Durchmesser von 40 Millimetern passt dieser Zeitmesser ebenso gut an weibliche Handgelenke. Zudem ist die Gangreserveanzeige als gestalterisches Element mechanischer Uhren auch bei den Damen gefragt. Sie ist bei 7 Uhr platziert und verweist auf das hochwertige Automatikwerk, das erst nach 42 Stunden ohne Bewegung zum Stillstand kommt. Es kann durch den geschraubten Saphirglasboden betrachtet werden.

Ebenso unisex tragbar ist der zeitlose Retro-Look, der durch roségoldfarbene Ziffern, keilförmige Indexe und spitz zulaufende Zeiger auf einem silberfarbenen Zifferblatt geprägt ist. Die nostalgische Anmutung wird durch die Wölbung des beidseitig entspiegelten Saphirglases verstärkt. Die gebläuten Zeiger der Zentralsekunde und der Gangreserveanzeige verweisen auf traditionelle Uhrmacherkunst.

Das Modell Noramis Gangreserve mit Edelstahlgehäuse und einer Lünette aus 18 Karat Roségold kostet 2.760,00 Euro / 3.150,00 CHF*. Zudem ist eine Edelstahl-Ausführung mit anthrazitfarbenem Zifferblatt sowie roségoldfarbenen Zeigern und Ziffern für 1.760,00 Euro / 2.120,00 CHF* erhältlich. Beide Modelle besitzen ein Armband aus braunem Leder und sind wasserdicht bis 10 bar (100 Meter).

* unverbindliche Preisempfehlung

 

UNION GLASHÜTTE – Belisar Chronograph mit Mondphase Bicolor

Mit goldenem Rahmen: Union Glashütte präsentiert den Belisar Chronographen Mondphase als edle Bicolor-Variante in einer besonders hochwertigen Ausführung. Die Lünette und die charakteristischen aufgeschraubten Flanken sind aus 18-karätigem Roségold gefertigt. Die Kombination mit einem Gehäuse aus Edelstahl verleiht dem Klassiker eine höchst moderne Anmutung. Bicolor in Bestform.

Union Glashuette_Belisar Chronograph Mondphase BicolorDie Faszination des Mondes, eingefangen in einem klaren, ästhetischen Design – dafür steht der Belisar Chronograph, dessen Blickfang eine Mondphasenanzeige mit gelben Gestirnen und einem dunkelblauem Nachthimmel ist. Die Lünette aus 18 Karat Roségold wirkt wie ein prächtiger Rahmen für diese bei 6 Uhr platzierte Komplikation. Der Farbton wiederholt sich bei den Zeigern und spitz zulaufenden Indexen, die durch eine roségoldfarbene PVD-Beschichtung veredelt sind.

Das braune Lederarmband mit Krokodilprägung und doppelter Faltschließe passt farblich perfekt und unterstreicht die klassische Gestaltung, die jedoch durch das Bicolor-Design einen gewollten Dreh erfährt: Gehäuse, Krone, Drücker und Bandanstöße sind aus Edelstahl gefertigt. Die Kühle dieses Materials kontrastiert mit dem warmen Ton des Roségoldes. Auf diese Weise erhält die Uhr eine sehr zeitgemäße Ausstrahlung.

Das Datum wird von einem roségoldfarbenen Zeiger mit mondsichelförmiger Spitze angezeigt, der sich entlang einer Ziffernskala rund um das Zifferblatt bewegt. Die Chronographenfunktionen werden durch einen Stundenzähler bei 6 Uhr und einen Minutenzähler bei 12 Uhr vervollständigt. Dieser beherbergt zudem zwei Fenster, in denen der Wochentag und der Monat abzulesen sind. Die Zähler-Zeiger sowie der Sekundenzeiger sind gebläut. Der Zähler bei 9 Uhr weist einen pfeilförmigen Zeiger für die 24-Stunden-Anzeige und einen Zeiger für die Sekundenanzeige auf.

Sämtliche Funktionen werden von dem in Glashütte gefertigten und veredelten Werk U7751 ausgeführt, das durch den geschraubten Saphirglasboden betrachtet werden kann. Das Modell Union Glashütte Belisar Mondphase in Bicolor kostet 4.500,00 Euro / CHF 4.980,00*.

 

*unverbindliche Preisempfehlung

 

UNION GLASHÜTTE – Belisar Pilot – Gangreserve

Anschnallen und Abheben: Die Belisar Pilot – Gangreserve von Union Glashütte zeigt Größe, Sportlichkeit und maximalen Kontrast. Damit vereint sie alle Qualitäten einer modernen Fliegeruhr mit der eleganten Optik der Kollektion Belisar.

Union Glashütte_Belisar Pilot_D002.624.16.057.00Die deutsche Uhrenmarke Union Glashütte startet durch und präsentiert ihren ersten Zeitmesser im Fliegeruhrenstil. Allein das große Gehäuse mit einem Durchmesser von 45 Millimetern ist schon ein Garant für gute Sicht. Unter dem gewölbten und beidseitig entspiegelten Saphirglas zeigt sich das ebenfalls gewölbte Zifferblatt mit klar skalierten Stunden- und Minutenindexen sowie markanten Ziffern in Weiß, die auf dem schwarzen Hintergrund für maximalen Kontrast sorgen. Superluminova auf den spitz zulaufenden Zeigern und auf den Indexen sorgen dafür, dass sich die Zeit auch nachts gut ablesen lässt.Union Glashütte_Belisar Pilot-Gangreserve_D002.624.16.057.00Das sportliche Zifferblatt-Design wird durch eine Datumsanzeige bei 3 Uhr und die runde Gangreserveanzeige bei 7 Uhr komplettiert. Wie bei einem Bordinstrument mit Reserveanzeige sind die verbleibenden restlichen fünf von 42 Stunden rot markiert. Höchste Zeit für den nächsten Ausflug!

Abflug verpasst? Dann lässt sich die Zeit mit der großen, griffigen Krone selbst mit Handschuhen leicht neu einstellen. Auffallende Nieten am Kalbslederband und helle Steppnähte unterstreichen den robusten Look der Uhr. Doch dank ihrer Einbindung in die klassische Kollektion Belisar, die an den charakteristischen aufgeschraubten Flanken erkennbar ist, erhält die Uhr zugleich einen eleganten Touch. Das macht sie zum Allround-Begleiter – ob zum Anzug oder Overall.

Rückseitig kann die Arbeit des in Glashütte gefertigten und veredelten Automatikwerks U2897 durch den geschraubten Saphirglasboden verfolgt werden. Wahlweise ist auch eine Version mit grau-braunem Zifferblatt mit Sonnenschliff erhältlich. Das Modell Union Glashütte Belisar Pilot – Gangreserve kostet 2.250,00 Euro / CHF 2.550,00 (jeweils unverbindliche Preisempfehlung).

UNION GLASHÜTTE – 1893 Große Sekunde und 1893 Kleine Sekunde

Am 1. Januar 1893 gründete Johannes Dürrstein, damals Inhaber einer erfolgreichen Uhrengroßhandlung, die „Uhrenfabrik Union Glashütte“ und startete sogleich mit der Produktion. 120 Jahre später erinnert Union Glashütte mit den Modellen 1893 Große Sekunde und 1893 Kleine Sekunde an das Jahr der Firmengründung. Beide Zeitmesser verbinden ein traditionell anmutendes Äußeres mit unkonventionellen stilistischen Elementen. So sind zwei sehr erwachsen wirkende Modelle entstanden, die aufgrund ihrer ungewöhnlichen Details auch Uhrenliebhabern mit einem Faible für ungewöhnliche Details gefallen dürften.

Der klassische Charakter der 1893 Große Sekunde resultiert insbesondere aus der Gestaltung des Zifferblattes, das wahlweise silberfarben oder in Anthrazit erhältlich ist: Die Feinprägung sowie die römischen Stundenziffern des Hauptzifferblattes erinnern an traditionelle Uhrmacherkunst. Dieser distinguierte Stil wird durch ein beidseitig entspiegeltes und gewölbtes Saphirglas unterstrichen. Dagegen wirkt die horizontale Anordnung der beiden Zifferblätter avantgardistisch: Die Große Sekunde mit eingearbeitetem Datumsfenster befindet sich rechts bei 3 Uhr, während das Hauptzifferblatt nach links gerückt ist und zugunsten dieses Arrangements verkleinert wurde.

Auch bei der 1893 Kleine Sekunde bedient sich Union Glashütte einer asymmetrischen Anordnung und platziert die Kleine Sekunde bei 7 Uhr. Dagegen ist das Hauptzifferblatt bei diesem Modell in der gewohnten Größe und Position untergebracht. Die Datumsanzeige befindet sich bei 3 Uhr. Auch hier sorgen römische Ziffern und die Feinprägung des Zifferblattes für eine traditionelle Optik, die durch das gewölbte Saphirglas abgerundet wird.

Sowohl beim Modell 1893 Große Sekunde als auch bei der 1893 Kleine Sekunde sorgen geschwungene Bandanstöße für einen fließenden Übergang vom Edelstahlgehäuse zu Lederarmbändern mit edler Krokodilprägung. Der Gehäusedurchmesser beträgt jeweils 41 Millimeter. Im Innern schlägt ein Automatikwerk mit 42 Stunden Gangreserve. Die Uhren sind wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100m).

Das Modell Union Glashütte 1893 Große Sekunde ist mit silberfarbenem Zifferblatt und schwarzem Lederarmband oder mit anthrazitfarbenem Zifferblatt und braunem Lederband für je 1.880,00 Euro / CHF 2.050,00* erhältlich. Das Modell Union Glashütte 1893 Kleine Sekunde ist mit silberfarbenem Zifferblatt und schwarzem Lederband oder mit schwarzem Zifferblatt und braunem Lederband für je 1.680 Euro / CHF 1.850,00* erhältlich sowie in einer Ausführung mit Edelstahlband.
* unverbindliche Preisempfehlung